Schätti und Lehmann arbeiten in Zürich. Wir bieten umfangreiche und durchdachte Gesamtlösungen an. Bestechend klar, entsprechend einfach und direkt in der Sprache. Innovatives Denken, ein hoher Anspruch an die eigene Arbeit und Systematik sind uns wichtig. Diese Website befindet sich im Aufbau.
Gerne zeigen wir unser Portfolio bei einem Gespräch persönlich und geben Einblick in unsere Arbeitsweise.

Schreiben Sie uns!

mit besten Empfehlungen

with compliments

 

JOSEF SCHÄTTI    BASIL LEHMANN

Institut Urban Landscape, ZHAW

Räumliche Leitbilder erarbeiten

Umfang: Deutsch, 220 Seiten 16 × 24cm
Jahr: 2015, Studie

Gemeinde Lachen SZ

Signaletik

Die Gemeinde Lachen möchte im Rahmen des Projekts Kernentlastung Lachen, Ast West ein Wegleitsystem für Fussgängerinnen und Fussgänger realisieren.

Fussgängerwegleitsysteme sind Bestandteil der Gestaltung des öffentlichen Raumes und mitprägend für die Erscheinung, beziehungsweise das Image einer Gemeinde. Das Marketing und der Tourismus spielen in der Konzeption eine wichtige Rolle, weil es bei Wegleitsystemen für den Fussverkehr nicht nur um Lenkung, sondern auch um touristische Aspekte geht, die für das örtliche Gewerbe (Geschäfte, Hotels, Restaurants) und somit indirekt auch für die Gemeinde selbst von hohem Interesse sind.

 

Entwicklung des Konzepts Orientierungssystem für die Gemeinde Lachen SZ für die ziel-, routen- und standortorientierte Wegleitung, Entwicklung eines gesamtheitlichen Gestaltungskonzepts für

die relvanten Informationsträger.

 

2015: Konzeption, Gestaltung

2016: Entwicklung von Prototypen

13th International Architecture Exhibition

«Common Ground»

Knapkiewicz und Fickert, Zürich

Wohnungsbau

Publikation anlässlich der Architektur-Biennale 2012

Deutsch und Englisch, 264 Seiten, 19.5 × 26 cm

2012, Park Books

 

[ … ] Ausgehend vom Buchthema könnte man diese drei Eindrücke mit folgenden Assoziationen verknüpfen: lustvolles Wohnen, feierliches Wohnen, archaisches Wohnen. [ … ]

Kurz: Ein schönes Buch.

 

Fabrizio Brentini, literaturundkunst.net

Dezember 2012

Caretta+Weidmann Baumanagement AG

Corporate Website

Im Bereich Projekte der Website ist das Wechseln in den Dossiermodus möglich. Bei aktiviertem Modus können Besucher Projekte durch Anklicken auswählen, in einem Dossier sammeln und davon anschliessend ein Dokument im PDF-Format generieren. Je nach benutztem Endgerät können diese PDF-Dokumente direkt auf den Rechner heruntergeladen oder per E-Mail an sich selbst oder an Dritte verschickt werden.

 

Gesamtkonzept, Gestaltung und Erstellung eines Styleguides, Regie Programmierung

 

Styleguide: schaetti-lehmann.ch/2014/cw

 

2014: Konzeption, Gestaltung

2015: Re-Launch

Gemeindeamt des Kantons Zürich

Handbuch Zürcher Finanzausgleich

Umfang: Deutsch, 220 Seiten 16 × 24cm
Jahr: 2015, Studie

Gemeindeamt des Kantons Zürich

Handbuch Zürcher Finanzausgleich

220 Seiten, farbig mit diversen Infografiken, 16 × 24 cm

2015: Wettbewerb

Schwarzpictures und Sonja Lüthi, Zürich

Filmplakat und Filmgrafik

De Drager — a film about Architect John Habraken

Plakat im Weltformat, Siebdruck

Elektronische Flyer, Filmgrafik

 

2013

Galli und Rudolf Architekten, Zürich

Raumfassungen

320 Seiten, 166 farbige und 367 sw Abbildungen und Pläne, 22.5 × 30 cm

2014, Park Books